+++ Viel Erfolg beim Stex!!! +++ Wir freuen uns unsere neuen Erstis in der Ersti-Woche kennenzulernen +++

Einzelkämpfer gehen sang- und klanglos unter

Für einen reibungslosen Ablauf deines Studiums ist es wichtig zu verstehen, dass man ohne Teamwork nur mit massivem Mehraufwand und zusätzlichem Stress das Studium  meistern kann. Das Studium ist nicht nur Mittel zum Zweck, es fordert auch Selbsdisziplin und -organisation und soll indirekt auch auf soziale Aspekte des Berufsleben vorbereiten, dazu gehört auch Teamwork. Es ist deshalb wichtig, dass du sowohl einen guten Draht zu den Kommillitonen in deinem Semester als auch zu den Studis in höheren Semestern hast. 

Wenn aus Kommilitonen Freunde werden

Eine Woche vor Studienbeginn findet daher  die Ersti-Woche statt, in der du ganz locker das erste mal mit deinen zukünftigen Kommilitonen in Kontakt kommen kannst. Gemeinsames  Frühstück, Kneipentour, den Campus kennen lernen uvm., nutze diese hervorragende Möglichkeit der Kontaktknüpfung in jedem Fall. Auch werden dir dort Leute aus dem 5. Semester die ersten Tipps geben, es lohnt sich also, an der Ersti-Woche teilzunehmen.

Digital verknüpft

Klar, in Zeiten von Facebook etc. ist es ein Segen, das Studium auch vom Home-PC koordinieren zu können. Jedes neue Semester hat deshalb normalerweise eine eigene Facebook-Gruppe, und das hier ist eure: klick

Auch die Fachschaft hat eine Fanseite, hier hilft man dir bei der Suche auch gerne weiter.

Für den interstudentischen Austausch von Daten, Klausuren etc. haben sich Dienste wie Dropbox oder Google Drive etabliert.

Auf dieser Seite existieren unter "Studierende" im Unterpunkt "Downloads" auch viele Altklausuren, Protokolle, Referate etc. an denen man sich orientieren kann. Auch ihr sollt an der Aktualisierung der Dateien mitwirken, sodass nachfolgende Semester sich daran freuen können. Schickt deshalb eure Dateien, die sich im Lauf des Semesters ansammeln, ganz einfach an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Bilder vom Teddybärkrankenhaus und Welt-Aids-Tag 2015